Sudeck – Adorf: zweitägige Vollsperrung für Voruntersuchungen

Hessen Mobil bereitet die grundhafte Erneuerung der Landesstraße L 3082 zwischen Sudeck und Adorf vor. Hierzu gehören umfangreiche Voruntersuchungen, um genaue Informationen über die Beschaffenheit der Fahrbahn sowie des Untergrunds zu ermitteln.


Hierfür wird eine von Hessen Mobil beauftragte Fachfirma im Bereich der Fahrbahn Asphaltbohrkerne und Tiefenbohrkerne ziehen sowie Bankettschürfungen tätigen. Auf Basis der Ergebnisse wird Hessen Mobil ein Sanierungskonzept erstellen, das den Umfang und Inhalt der Baumaßnahme beschreibt. Ob schon im kommenden Jahr mit der Baumaßnahme begonnen werden kann, ist abhängig von den Ergebnissen der Voruntersuchungen.


Für die Voruntersuchung muss die Fahrbahn der Landesstraße am 07. und 08. September zwischen dem Ortsausgang von Sudeck und dem Abzweig der Kreisstraße K 73 nach Benkhausen für den Verkehr voll gesperrt werden. Der Verkehr wird ab Adorf über Rhenegge und Heringhausen nach Giebrighausen umgeleitet. Die Umleitung ist in beide Richtungen ausgewiesen.



Textquelle: Hesse Mobil

Bildquelle: Gemeinde Diemelsee

 


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen