Sportlerehrung – Diemelsee ist fit.

Ein feierlicher Augenblick für jeden der über 150 Personen, die an diesem Abend für Ihre hervorragenden Leistungen im Jahr 2019 geehrt wurden. Die Gemeinde Diemelsee richtete zusammen mit dem VfL Adorf e.V. als Organisator die Veranstaltung in der Dansenberghalle Adorf aus.


Bürgermeister Volker Becker lobte die hervorragenden Leistungen der Sportler, danke allen freiwilligen Helfern und motivierte für die neue Saison.

Claudia Beckmann und Dieter Stöcker

Claudia Beckmann, die neue erste Vorsitzende des VfLs, moderierte zusammen mit Dieter Stöcker durch die Veranstaltung. Sie wiesen explizit auf die Möglichkeit des Familien-Sportabzeichens hin, welches in diesem Jahr Familie Nobert Bornemann mit Anja und Alin, Familie Torsten Emde mit Marion und Alice, Familie Angela Behle mit Paulina und Johanna, Familie Ute Schlenger mit Klara und Familie Vera Schlömer mit Sohn Marvin absolvierten. Auch im Jahr 2020 wird diese Möglichkeit erneut angeboten.


Hier geht es zur Bildergalerie und zu den Listen der Geehrten!


Das Interesse und die Vielfalt des Sportangebotes ist sehr groß, das spiegelte sich auch in der sehr gut besuchten Abendveranstaltung wieder. Jeder Sportler hatte seinen eigenen Moment auf einem Siegerpodest. Ein besonderer Dank ging ebenfalls an alle Trainer. Für die Bewirtung fanden sich Adorfer, die durch Klaus Pohlmann organisiert wurden.


In einer interessanten PowerPoint-Präsentation stellte der Motorsportverein Diemelsee e.V. dem Publikum den Rennsport vor. Ab 11 Jahren darf man dort als Fahrer teilnehmen. Ein Auftritt der Tanzgruppe sowie der Turnergruppe des VfLs trugen zum Programm bei. Mit hohen Trampolinsprüngen und einer gut ausgearbeiteten Choreographie wurde das Publikum von den beiden Gruppen begeistert.

Foto: Die Turnerinnengruppe des VfLs mit dem Auftritt „Die Gummibären“



Am Ende der Veranstaltung hatte Hannelore Behle die ehrenvolle Aufgabe einen „Ehrenbrief des Landes Hessen“ an Dieter Stöcker zu überreichen. Er verdiente sich diese Auszeichnung durch seine langjährige, ehrenamtliche Tätigkeit, die er im Alter von 19 Jahren als Schriftführer im VfL begann. Dieter Stöcker war sichtlich überrascht und gerührt. Er hatte in diesem Jahr den Vorsitz des Vereins "VfL Adorf" an Claudia Beckmann übergegeben und trainiert jetzt die E-Jungend Fußballmannschaft. „Ich freue mich meine Erfahrung an die jungen Spieler und Spielerinnen weiterzugeben", so Dieter Stöcker in seiner Dankesrede.


Foto: Dieter Stöcker mit dem Ehrenbrief des Landes und einem Blumenstraß für seine Frau Claudia.

Mehr Fotos der Veranstaltung findest du in unserer Bildergalerie.

Eine Liste aller Geehrten finden ebenfalls hier.


Gruppenfoto aller Geehrten



0 Kommentare