Spende für Flutopfer

Nachdem am Samstag, den 31. Juli der Adorfer „Reiksteig“, mit rund 45 Gästen eingeweiht wurde, trifft sich heute das Orga-Team erneut.


Grund dafür ist die Spendenaktion im Rahmen der Feierlichkeiten.

285 Euro kamen zusammen, berichtete Markus Gerstengarbe. Das gespendete Geld zahlte er bei der Waldecker Bank ein.


Doch wo geht die Summe hin?

Die, bei der Helferfeier gesammelten, Geldspenden gehen komplett an die ARD "Aktion Deutschland hilft", Hilfe für Hochwasseropfer.





 

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen