Schützenverein startet in Festjahr

Neues Kaiserpaar wird an Himmelfahrt ermittelt


Stormbruch – 37 Jahre ist es her, dass Karl-Friedrich Brocke den Vogel von der Stange schoss und zusammen mit seiner Frau Ulla die Stormbrucher Schützen die nächsten drei Jahre anführen durfte. 12 Jahre ist es nun her, da zeigte der passionierte Jäger erneut sein Können und sicherte sich auch den Titel des Schützenkaisers. In diesem Jahr am Himmelfahrtstag wird sein Nachfolger gesucht.


Kaiserschießen erstmals auf Vogel

Um das Kaiserschießen und die Mitwirkung im Festzug zu besprechen, hatte der Vorstand alle ehemaligen Könige zu einer Versammlung eingeladen – 12 sind es an der Zahl. 10 sind der Einladung gefolgt und beschlossen, dass der Kaiser erstmals nicht durch den Schuss auf eine Ehrenscheibe ermittelt wird. Wie beim Schützen- und Burschenkönig, legen die ehemaligen Könige auf einen hölzernen Vogel an.


von links: Schützenkaiser Karl-Friedrich Brocke, Horst Kersting, Manfred Potthof, Vorsitzender und amtierender König Joachim Lahme, Klaus-Dieter Becker, Reinhard Biederbick, Dieter Minklei, Karl-Erhard Pohlmann, Karl Fisseler, Gerd Pollmann, Karl Hoffmann

Erstmals wird der Kaiser auch nicht mehr im Rhythmus von 25 Jahren ermittelt. Gemäß des Antrags von Karl-Friedrich Brocke wurde der Rhythmus auf 4 Schützenfeste festgelegt, sodass alle 12 bzw. 13 Jahre ein neuer Kaiser ermittelt wird.




Im Anschluss an das Kaiserschießen folgt das Burschenkönigsschießen. Hierbei gilt es, einen Nachfolger für Frederik Pohlmann und seine Königin Louisa Pohlmann zu finden.

Los geht es am Himmelfahrtstag um 9 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Schützenhalle. Um 10 Uhr setzt sich der kleine Festzug aus Schützen- und Burschenkompanie unter musikalischer Begleitung des Spielmanns- und Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Adorf in Bewegung, um zum Schießstand in der Tränke zu marschieren.



Am Pfingstsamstag erfolgt der Start des eigentlichen Schützenfestes, bei dem das Königspaar Joachim und Silvia Lahme im Mittelpunkt steht. Ihre Nachfolger werden am Pfingstmontag ermittelt.


Text- und Bildquelle: Schützenverein Stormbruch




Wöchentlicher Newsletter