Schützenfest Stormbruch auf 2021 verlegt

Eine schwerwiegende Entscheidung, die letztlich nicht schwer fällt – so beschreibt der Vorstand die Entscheidung, das traditionelle Schützen- und Heimatfest in diesem Jahr abzusagen.


Durch den Corona-Virus und die damit verbundene Unsicherheit, auch die Planung betreffend, habe man sich zu diesem Schritt entscheiden müssen, erklärt der Vorstand.

Der Nachholtermin steht bereits fest. Das Schützenfest wird an Pfingsten 2021, 22. bis 24. Mai, gefeiert. Entsprechende Vereinbarungen mit dem Festwirt und den Musiken sind bereits getroffen.

Beim Burschenschießen kommt man den befreundeten Schützen aus Sudeck entgegen. Da sie an Himmelfahrt 2021 ihr Jubiläumsfest feiern, wird der Stormbrucher Burschenkönig ausnahmsweise nicht an diesem Tag ermittelt, sondern voraussichtlich am Samstag, 15. Mai.


Eine gute Sache kann man aus der Absage ziehen, da man durch das Jahr Zwangspause nun im richtigen Rhythmus für das 150 jährige Jubiläum 2033 ist.


Wöchentlicher Newsletter