Konfirmandenunterricht startet mit digitaler Unterstützung

Covid-19 stellt auch den Unterricht des neuen Konfirmandenjahrgangs um.

In Diemelsee werden derzeit 28 Konfirmanden für die Konfirmation im Jahr 2021 durch unsere Pfarrer gelehrt. Um alle Felder zu vermitteln, wird nun zusätzlich auf Online-Konferenzen und eine App gesetzt.


Bei einem ersten Treffen mit allen angehenden Konfirmanden wurde in Adorf auf dem Sportplatz vor der Dansenberghalle ein Kennenlernen unter freiem Himmel und mit viel Abstand möglich gemacht. Der Unterricht wird nun künftig zu einem großen Teil digital in zwei Gruppen abgehalten. Die Konfirmanden wählen sich dazu in eine Plattform eines deutschen Anbieters für Online Konferenzen ein und können so in Gemeinschaft lernen.

Unterstützend ist dabei, eine bereits vor der Pandemie veröffentlichte App mit dem Namen „Konapp“. Diese wurde von der deutschen Bibelgesellschaft herausgebracht. Sie enthält alle wichtigen biblischen Texte und einen Gruppenchat, außerdem können Videos und links geteilt werden.


Für Jugendliche, die keinen Zugang zum Internet haben, wurden Geräte von der Kirche zur Verfügung gestellt.


-------------------------------------------------------

Die diesjährigen Konfirmationen sind auf den Herbst 2020 verschoben worden. Demnach finden bzw. fanden die Feierlichkeiten wie folgt statt:


Wirmighausen, 23. August 2020 (4 Konfirmanden)

Ottlar, 6. September 2020 (2 Konfirmanden)

Stormbruch, 4. Oktober 2020 (1 Konfirmand)

Adorf, 18. Oktober 2020 (9 Konfirmanden)

Vasbeck, 1. November 2020 (7 Konfirmanden)

Flechtdorf, 7. und 8. November 2020 (4 Konfirmanden)

Rhenegge, 2. Mai bzw. im Juni 2021 (3 Konfirmanden)


Eine Namensliste finden Sie im digitalen Kirchenblättchen unter folgendem Link:


https://kirche-im-netz.com/gemeindebrief/


Auf Wunsch bietet die Firma Foto Ostermann an, Konfirmationsfotos an diesen besonderen Tagen zu machen. Tel. 05633 / 353


Wöchentlicher Newsletter