Kinder- und Jugendbus erstmals in Diemelsee-Adorf


Für’s Gruppenfoto vereint: (von links) Hans Hiemer (Gemeindevorstand Diemelsee), Sabine Schreiner (Mädchenbus), Volker Becker (Bürgermeister Diemelsee), Dr. Beate Schultze (Gemeindevorstand Diemelsee), vorn in der Hocke Anna Ahlbach (Mädchenbus) und die Mädchen und Jungs aus Diemelsee, Dienstag 02.11.2021


"In der Schule hätten sie durchgesagt, dass diesmal mit dem Mädchenbus auch der Kinder- & Jugendbus kommen würde", erzählten die Mädchen. Deswegen waren Jungs auch eingeladen. Einige Mädchen fanden das gut, das sei gerechter. Doch zu diesem Thema gab es unterschiedliche Meinungen.

Bürgermeister Volker Becker freute sich auf jeden Fall über das neue Projekt des Trägervereins und über die mehr als 20 quirligen 8-11 jährigen Mädchen und Jungs. Gemeinsam mit Hans Hiemer und Dr. Beate Schultze vom Gemeindevorstand Diemelsee saß er in der Kennenlernrunde und sprach wie alle anderen über sein Lieblingsessen und sein Lieblingstier. Herr Hiemer spendete dann auch spontan ein Skateboard zur Ergänzung der Board-Sammlung. Offensichtlich eine der Hauptattraktionen für die Jungs, die damit die nahegelegene kurze Gefällstrecke runterjagten.

Auch die Bewegungs-Spiele mit den Mädchen in der Dansenberghalle und das Verkleiden kamen bei den Jungs gut an. Fazit: Sie wollen wieder kommen. Frau Schreiner freute sich mit ihrem Team über die tollen Rückmeldungen.


Text: Sabine Schreiner, Bilddatei: Mitarbeiter vom Jungendbus

 


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen