Instandsetzung des Fußweges „Unter der Halle“ nach Erdrutschschäden

Diemelsee-Adorf (Hi). Im Mittelteil hat sich der Wanderweg “Unter der Halle” vom Reik zur Kläranlage durch umgefallene Bäume am steilen Bachufer sowie wiederholte Erdrutschschäden auf einer Länge von 15m seitlich zur Bachseite gefährlich abgesenkt und das Sicherheitsgeländer wurde beschädigt. Der beliebte Wander- und Radfahrweg war für die Benutzer nur noch sehr eingeschrägt und mit großer Vorsicht begeh-/befahrbar.


Foto 1: Werner Merhof, Alex Kraus, Frank Theile und Toni Willeke; Hans Hiemer nicht auf dem Foto (Fotograf)


In den letzten 10 Tagen wurden die Schäden am Wanderweg durch ehemalige Ortsbeiratsmitglieder aus alten Tagen Toni Willeke, Werner Merhof, Frank Theile, Wilhelm Fisseler und Hans Hiemer mit der Unterstützung des Gem.- Bauingenieur Lothar Lemberg und dem neuen Ortsvorsteher Alex Kraus im ca. 75 Stunden wieder instandgesetzt.

Unterstützung bekamen wir durch einen Kleinbagger und einem Rüttler von der Firma Frank Bemmann sowie Stallschlepper zum Mat.-Transport vom Markus Bornemann und Friedrich Theile. Herzlich Dank dafür.

Der Wanderweg ist wieder verkehrssicher hergestellt, so dass der Rad- und Wandereweg wieder sicher befahren und bewandert werden kann.


Text- und Bildquelle: Hans Hiemer


 

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen