Blutspenden wird um so wichtiger in der Pandemie

Durch die Coronavirus-Pandemie sinkt offenbar die Bereitschaft Blut zu spenden, so ein Artikel der Frankfurter Rundschau. Dabei ist die Sorge vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus bei einer Blutspende minimal und nicht Höher als beispielweise beim Einkaufen. Zur derzeitigen Knappheit kommt es außerdem, da einige Betriebe und Gemeinden unter Covid19 aufgrund von zu engen Räumlichkeiten keine Blutspendeaktionen unter Berücksichtigung der Hygieneregeln gewährleisten können.


Für die Adorfer Dansenberghalle konnte ein Hygienekonzept mit Hilfe des Deutschen Roten Kreuzes umgesetzt werden, denn besonders in den Sommermonaten werden Blutkonserven knapp. Unfälle, Krebs- und Herzerkrankungen sowie Komplikationen bei Operationen machen leider keine Sommerferien!


Jeder von euch, der gesund ist und sich geeignet fühlt Blut zu spenden ist also aufgerufen teil zu nehmen! Die Blutspende ist momentan ausschließlich mit vorheriger Terminreservierung möglich!

Termin: Freitag, der 7. August 2020 von 15.30 Uhr – 19.30 Uhr

Damit Abstandsregeln eingehalten werden können, ist die Steuerung des Besucherstroms erforderlich.


Bitte reserviert euch jetzt unter diesem Link einen Blutspendetermin:

http://Terminreservierung.blutspende.de/m/Diemelsee-Adorf

oder nutzt folgende Hotline, um einen Termin zu machen: 0800-11 949 11

Auch Erstspender sind herzlich Willkommen.


Archivbild vor der Pandemie



Textquellen: „DRK“ und „dieneue1077“



Wöchentlicher Newsletter